Der Padawan auf großer Fahrt

Am vergangenen Freitag machten der Padawan und ich uns gegen halb 6 morgens auf zum Bahnhof. Vor uns lag eine fast sechsstündige Zugfahrt zur lieben Maxigöre. Wir verbrachten dort das ganze Wochenende und fuhren Samstag zusammen nach Wupptertal zur #wubttika. Es war mein erstes Twitter/Blogger Event und es war großartig. Aber eins nach dem anderen. Bahnfahren mit BabyNun ja, es …

Weiterlesen »

Low Budget Kinderbespaßung zum Nachmachen

Jetzt in den Sommerferien stand ich vor der Herausforderung die Kinder drei Wochen lang zu bespaßen. Das sollte ich nämlich, denn sonst sitzen die Großen den ganzen Tag vor ihrem Handy und schauen YouTube Videos oder spielen irgendwas. Das Geld ist relativ knapp für Unternehmungen, deswegen fiel auch eine Reise aus. Wir haben uns also hingesetzt und mal ein paar …

Weiterlesen »

Bitte nicht anfassen! Das Drama mit den übergriffigen Frauen.

Seit der Padawan nun ein richtig aktives Baby ist, häufen sich die Vorfälle, in denen fremde Menschen ihn anfassen. Insbesondere beim einkaufen, wenn er im Sitz des Einkaufswagens sitzt, ich etwas aus dem Regal nehme oder auf einer Verpackung lese – wenn ich abgelenkt bin. Dann kommen sie. Irgendwo muss es irgendwelche Löcher geben, aus denen fremde Frauen kommen, die …

Weiterlesen »

Vielleicht schaffe ich das.

Kennt ihr das, wenn ihr denkt, es ist alles schlecht. Eure Gedanken kreisen immer nur um das negative in eurem Leben. Alles was schlecht läuft, was anders ist, als ihr es euch vorgestellt habt, all das seht ihr nur negativ. Mir geht das so. In letzter Zeit merke ich ganz bewusst, dass ich nur mecker und mir nichts passt und …

Weiterlesen »

Ein Brief an den Padawan

Du bist nun schon über fünf Monate alt. Wahnsinn. Wo ist die Zeit nur hin? Du warst doch grad eben noch so mini! Du drehst dich mittlerweile auf den Bauch und liebst es dann so liegen zu bleiben. Überhaupt bist du ein sehr zufriedenes Baby. Du hast die Ferien mit deinen großen Geschwistern so sehr genossen. Ständig sind sie um …

Weiterlesen »

Das Ding mit dem Stillen

In der Schwangerschaft habe ich mir keinerlei Gedanken über das Stillen gemacht. Ich war mir sicher, dass das funktioniert. Das alles problemlos klappern wird. Denn je mehr Gedanken man sich macht, desto unsicherer wird man innerlich. So war zumindest meine eigene Logik. Denn jede Frau kann stillen, und wenn sie sagt “Nein, es klappte nicht“, dann liegt das in der …

Weiterlesen »

Wanddeko für Anfänger

In meiner Wohnung fehlen mir noch diverse Deko Elemente. Da ich ja nach wie vor Postcrossing liebe, wollte ich irgendwie eine Weltkarte aufhängen und das dann mit den Postkarten verbinden. Aber wie bekommt man nun eine hübsche Weltkarte an die Wand? Eine die vielleicht nicht wie ein großes Poster aussieht? Fündig wurde ich mal wieder beim Möbelschweden. Die haben tolle …

Weiterlesen »

Das Protokoll eines Heulkreisch-Tages

Gestern war ein schlimmer Tag. Ja, er war schlimm und ich war zwischenzeitlich so fertig, dass ich am liebsten irgendwas kaputt geschlagen hätte. Der Padawan hat stundenlang – wirklich STUNDEN lang – geweint. Und das war anstrengend. Sehr anstrengend. Es ist ja nicht so, dass das Baby dann einfach weint und man es tröstet und dann ist alles wieder gut. …

Weiterlesen »