Bitte nicht anfassen! Das Drama mit den übergriffigen Frauen.

Seit der Padawan nun ein richtig aktives Baby ist, häufen sich die Vorfälle, in denen fremde Menschen ihn anfassen. Insbesondere beim einkaufen, wenn er im Sitz des Einkaufswagens sitzt, ich etwas aus dem Regal nehme oder auf einer Verpackung lese – wenn ich abgelenkt bin. Dann kommen sie. Irgendwo muss es irgendwelche Löcher geben, aus denen fremde Frauen kommen, die …

Weiterlesen »

Vielleicht schaffe ich das.

Kennt ihr das, wenn ihr denkt, es ist alles schlecht. Eure Gedanken kreisen immer nur um das negative in eurem Leben. Alles was schlecht läuft, was anders ist, als ihr es euch vorgestellt habt, all das seht ihr nur negativ. Mir geht das so. In letzter Zeit merke ich ganz bewusst, dass ich nur mecker und mir nichts passt und …

Weiterlesen »

Das Ding mit dem Stillen

In der Schwangerschaft habe ich mir keinerlei Gedanken über das Stillen gemacht. Ich war mir sicher, dass das funktioniert. Das alles problemlos klappern wird. Denn je mehr Gedanken man sich macht, desto unsicherer wird man innerlich. So war zumindest meine eigene Logik. Denn jede Frau kann stillen, und wenn sie sagt “Nein, es klappte nicht“, dann liegt das in der …

Weiterlesen »

Das Protokoll eines Heulkreisch-Tages

Gestern war ein schlimmer Tag. Ja, er war schlimm und ich war zwischenzeitlich so fertig, dass ich am liebsten irgendwas kaputt geschlagen hätte. Der Padawan hat stundenlang – wirklich STUNDEN lang – geweint. Und das war anstrengend. Sehr anstrengend. Es ist ja nicht so, dass das Baby dann einfach weint und man es tröstet und dann ist alles wieder gut. …

Weiterlesen »

Lieber Padawan #2

Das Jahr 2017 geht jetzt zu Ende und hätte mir jemand zu Beginn des Jahres erzählt, dass du beim nächsten Jahreswechsel da sein wirst, ich hätte ihn für völlig verrückt erklärt. Du hast die ganze Welt für mich auf den Kopf gestellt. Und doch bin ich froh, dass du jetzt da bist und es dir gut geht. Auch wenn ich …

Weiterlesen »

Keine Zeit, keine Zeit!

Manchmal fühle ich mich wie das kleine weiße Kaninchen mit der Taschenuhr aus Alice im Wunderland. „Keine Zeit, keine Zeit!“ rufend renne ich durch die Gegend und dennoch habe ich keine Chance die Zeit auch nur irgendwie anzuhalten. In wenigen Wochen wird der Padawan schlüpfen. Doch es ist einfach noch so unfassbar viel zu erledigen. Wir sind dabei meine neue …

Weiterlesen »