Wie man das Auspacken genießen kann

Ich weiß noch, wie meine Mama früher immer meckerte, dass bei der Bescherung alles immer nur aufgerissen wird und dann innerhalb weniger Augenblicke alles vorbei ist. Der ganze Zauber ist dahin und man ist quasi abgeschrieben. Heute verstehe ich was sie meint. Es wird ratzfatz alles aus dem Geschenkpapier gerissen. Als Eltern versucht man irgendwie die Freude der Kinder einzufangen …

Weiterlesen »

Weihnachtskarten [diy]

Ich liebe es Karten zu verschicken und zu bekommen. Deswegen mache ich auch Postcrossing (mal mehr, mal weniger aktiv) und verschicke hier und da immer wieder gerne ein paar Karten.  Wie im letzten Jahr schon, habe ich wieder auf Twitter gefragt, wer denn mit mir Weihnachtskarten „tauschen“ möchte. Die Liste ist dieses Jahr allerdings ein bisschen kleiner, denn ich wollte …

Weiterlesen »

Wie wir Weihnachten ohne Glauben feiern

Früher  gehörte für mich zu Weihnachten immer eine Krippe und natürlich an Heiligabend auch ein Gottesdienst mit dem Krippenspiel. Das restliche Jahr über hatte ich mit Kirche nichts am Hut. Warum auch? Ich glaube nicht an Gott und kann mich mit der Kirche überhaupt nicht identifizieren. Als der Padawan im letzten Jahr geboren wurde, machten wir uns Gedanken darüber, wie …

Weiterlesen »

Weihnachtskarten Baum [diy]

Damit es dieses Jahr auch schön weihnachtlich in der Wohnung wird, habe ich einen Karten Baum gebastelt. An diesen Baum kommen nach und nach unsere Weihnachtskarten, die wir von lieben Menschen bekommen. Ich hoffe nachher ist es ein schöner, bunter Baum. Du brauchst:– Kartonreste (Pakete oder Umzugskarton)– grüne Farbe (Wasserfarbe, Stifte, Acrylfarbe…völlig egal)– Schere– Heißklebepistole– Holzwäscheklammern– Reißzwecken / Posterstrips (zum …

Weiterlesen »

Vergessene Plätzchen

Weihnachtszeit. Da ist sie nun also. Früher habe ich sie geliebt. Plätzchen backen, Kerzen, Kälte, Gemütlichkeit… dieser ganze Weihnachtszauber war genau meine Welt. Oft wollte ich schon Anfang November alles weihnachtlich dekorieren, Weihnachtslieder singen und möglichst viele verschiedene Sorten Plätzchen backen.  Doch vor drei Jahren starb meine Mama. An Weihnachten. Seither liegt für mich persönlich eine große Last auf dieser …

Weiterlesen »

Lieber Padawan #2

Das Jahr 2017 geht jetzt zu Ende und hätte mir jemand zu Beginn des Jahres erzählt, dass du beim nächsten Jahreswechsel da sein wirst, ich hätte ihn für völlig verrückt erklärt. Du hast die ganze Welt für mich auf den Kopf gestellt. Und doch bin ich froh, dass du jetzt da bist und es dir gut geht. Auch wenn ich …

Weiterlesen »

Das Weihnachtsbaum Projekt #2

Ich habe euch ja erzählt, dass hier nun doch ein Baum steht. Jetzt ist er zumindest nicht mehr ganz nackig. Ich habe ein paar Schlafphasen des Padawan genutzt und kleine Lichtschwerter und Mini Todessterne gebastelt. In Kombination mit goldenen, silbernen und schwarzen Kugeln sieht das ziemlich gut aus. Nur ein Topper für die Baumspitze fehlt mir noch. Falls jemand eine …

Weiterlesen »

Lieber Padawan #1

Jetzt bist du schon sechs Wochen alt. Wo sind denn bitte die ganzen Wochen hin? Du bist so riesig und doch noch so winzig klein. Wir haben eine anstrengende Woche hinter uns. Du hast das abendliche Schreien für dich entdeckt. Ich hoffe, dass du das schnell wieder vergisst und wir uns nicht allzu lange damit herumplagen müssen. Ich fühle mich …

Weiterlesen »